Echokardiographie in der Kleintierpraxis

"Echokardiographie made easy" - "2D und M-Mode leicht gemacht"

Vorwort zur deutschen Ausgabe

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

durch die breite Anwendung medizinischer und technischer Fortschritte hat die Kleintiermedizin in den letzten Jahrzehnten eine Ausweitung erfahren, die sehr nahe an den humanmedizinischen Standard reicht.

Die Echokardiographie ist das wichtigste nichtinvasive bildgebende Verfahren der Kardiologie und gehört zum täglichen Handwerkszeug des kardiologisch tätigen Tierarztes. Dieses Buch wendet sich an den Anfänger und Anwender mit Grundkenntnissen auf dem Gebiet der Echokardiographie. Es soll die Einarbeitung in die Echokardiographie in einfachen Schritten ermöglichen, ohne sich in einem Wust von Details zu verzetteln.

Mit dem vorliegenden Buch hofft der Verfasser zu zeigen, dass die anspruchsvolle und komplexe Technik Echokardiographie auf durchwegs verständlichen Elementen aufbaut – Echokardiographie made easy.

So wird der Benutzer Schritt für Schritt begleitet, beginnend bei der Einstellung der unterschiedlichen Schnittebenen über Korrekturmaßnahmen und quantitiativen Beurteilungen, bis hin zu den erworbenen und angeborenen Herzerkrankungen (Checkliste). Aufgrund der – von der Sache her schwierigen, vom Umfang jedoch gebotenen – Abgrenzung gegenüber der „fortgeschrittenen“ Echokardiographie (Dopplerechokardiographie) wird hierzu auf die „Literaturempfehlungen“ verwiesen, die ihrerseits den Zugang zur Primärliteratur (d.h. Originalarbeiten in Zeitschriften) eröffnet.

Somit kann ich dieses Buch jedem Studenten und Praktiker der Tiermedizin, der sich näher mit der Echokardiographie befassen will, nur ans Herz legen und viel Erfolg bei der praktischen Umsetzung wünschen.

Thomas Steffen

[zurück] | [Buchbeschreibung] |